Drucken

Hamburger Hospizwoche 2018

"Gemeinsam für ein würdevolles Sterben"

Unter diesem Motto findet jedes Jahr im Herbst, anlässlich des Welthospiztages, die Hamburger Hospizwoche statt. Auch in diesem Jahr haben in der Woche vom 14. bis 21. Oktober 2018 eine Vielzahl an Veranstaltungen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer stattgefunden.

"Manchmal kommt er, wie schon längst befürchtet, oder ganz plötzlich. Für die einen ist der Tod ein Überfall, doch für viele tut sich vorher eine letzte Wegstrecke auf. Die Zeit, in der ich dem Tod bewußt entgegengehe, oder die Zeit, die ich mit einem Menschen verbringe, der bald sterben wird. Die Begleitung eines sterbenden Menschen erfordert Mut und Aufmerksamkeit - es ist eine besondere Art, einen Menschen zu lieben." (Pastor Schirmer, Kirchengemeinde Altona-Ost)

Die Frank Wagner Holding hat sich auch in diesem Jahr wieder an der Hospizwoche beteiligt. In Kooperation mit der Kirchengemeinde Altona-Ost wurde ein 'Gottesdienst über persönliche Erfahrungen im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer - Zeit für den letzten Weg!' gestaltet. Rund 70 Besucher nahmen an der Veranstaltung teil. "Wir wurden durch einige bewegende und emotionale Beiträge von Teilnehmenden bereichert," so die Mitorganisatorin Tanja Ghani. "Es ist jedes Mal wieder einfach nur eine tolle, emotionale Veranstaltung." 

Begleitet wurde der Gottesdienst von Pastor Schirmer sowie von Ehrenamtlichen und Mitarbeitenden der Frank Wagner Holding mit Musik, Erzählungen und Predigten. Bei dem anschließenden 'Get together' war schließlich noch Zeit, sich bei Kaffee und Kuchen untereinander auszutauschen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden, Mitwirkenden und Organisatoren für die Begeisterung einen solchen Gottesdienst mitzugestalten. Die Kollekte wurde zugunsten des Hospiz LEUCHTFEUER gesammelt. Wir hoffen auf eine ebenso authentische Veranstaltung im Herbst 2019.

Ihre Nachricht an uns

Persönlicher Kontakt

040. 970 70 970

Stefanie Grundherr